Elvis Hammer aka Olympic Torch  

Elvis Hammer aka Olympic Torch

Die Sand Flats Reacreation Area ist ein weitläufiges Gebiet hügeliger Slickrockfelsen, das von zahlreichen Mountainbike- und ATV-Trails durchzogen ist, darunter der bekannte Slickrock-Biketrail (siehe Moab, Mountainbiking). Zu den interessanten ATV-Trails gehören der 14,4 Meilen lange Porcupine Rim Trail, der 5 Meilen lange Hells Revenge Trail und der 9,4 Meilen lange Fins & Things 4x4 Trail. Darüber hinaus findet man hier mehrere schöne Einfachcampgrounds des BLM. Man erreicht die Recreation Area, indem man in Moab vom südlichen Ende der Main Street(Hwy 191) nach rechts (Norden) auf die S 400 E abbiegt und dann ein paar Kreuzungen weiter wieder nach rechts auf den Mill Creek Drive. Dort, wo der Mill Creek Drive eine Rechtskurve macht, fährt man der Ausschilderung folgend weiter geradeaus den Berg hoch und gelangt dann zu Entrance Station der Recreation Area, an dem man sich das notwendige Permit besorgt.

Anfahrt Elvis Hammer (Olympic Torch)

Wer Lust auf einen interessanten Abstecher in ein wenig bekanntes Gebiet nordwestlich der Sand Flats Recreation Area hat und mit einem Geländewagen unterwegs ist, fährt bis zum Ende der Recreation Area und dann auf der nun etwas schmaler und holpriger werdenden Dirt Road noch weiter bis zu einer Parkmöglichkeit auf der rechten Straßenseite (GPS Daten N 38°34'51", W 109°22'19") unterhalb einer markanten Felsformation, die an eine Burg erinnert (ca. 12 Meilen ab Highway 191).

Sand Flats Recreation Area
Kurz vor diesem Burgfelsen beginnt die Querfeldeinwanderung zur Olympic Torch


Wanderung Elvis Hammer (Olympic Torch)

Hier beginnt die nicht ganz einfache Querfeldeinwanderung zu Elvis Hammer (auch Olympic Torch genannt), einem riesigen Felspfeiler, den man leider von der Straße aus noch nicht sehen kann. Zur besseren Orientierung und um später das Fahrzeug wieder schneller zu finden, empfiehlt sich daher die Mitnahme eines GPS-Geräts, in das man am besten schon vorher die Standort-Daten der Torch eingespeichert hat. Beste Tageszeit für die Wanderung ist der frühe Morgen, da der etwa 20 Meter hohe Felspfeiler dann sehr schön von der Morgensonne angestrahlt wird. Vom Straßenrand aus wendet man sich nach rechts und wandert dann durch ein kleines Juniperwäldchen in südwestlicher Richtung auf möglichst direktem Weg bergauf, also nicht links über die Slickrockfelsen, da diese sehr hohe Absätze haben und auch sehr abschüssig sind. Am oberen Ende des Felsplateaus angekommen taucht rechterhand eine Felsgruppe mit einer freistehenden Felsnadel auf, an der man links vorbeigeht.

Hoodoo Balanced Rock Mesa
Diese freistehende Felsnadel ist eine gute Orientierungshilfe


Kurz danach erblickt man bereits die Olympic Torch, die auf einem breiten Sockel oberhalb des Tals thront (GPS Daten N 38°34'39", W 109°22'39"). Direkt davor befindet sich ein riesiges steinernes Amphitheater, das im Abendlicht ebenfalls sehr fotogen wirkt. Durch die Schwierigkeit des Geländes, die es oft mühsam macht, einen gangbaren Weg zu finden, sollte man für diesen 0,6 Meilen langen Abstecher one-way mindestens 1,5 bis 2 Stunden einkalkulieren. Der Felspfeiler Elvis Hammer ist übrigens auch ein Kletterfelsen. Da er sehr abgelegen ist und oben eine große, an allen Seiten weit überstehende Deckplatte besitzt, ist eine Besteigung allerdings sehr schwierig (5.10c). Um hier Kletterer in Aktion zu sehen, muss man also schon sehr, sehr viel Glück haben.

Amphitheater Balanced Rock Mesa
Dieses große Amphitheater befindet sich direkt vor dem Felspfeiler

Campgrounds Sand Flats Recreation Area

Entlang der Straße, die die Sand Flats Recreation Area durchquert, findet man eine ganze Reihe einfacher BLM-Campgrounds, die etwas mehr Ruhe und Abgeschiedenheit bieten als die Campingplätze in unmittelbarer Stadtnähe. Sehr schön ist beispielsweise Fins & Things, ein Einfachcampground, auf dem man gut mit einem Zelt übernachten kann. Er befindet sich 3,8 Meilen hinter der Entrance Station. Eher für Wohnmobile geeignet ist dagegen der Juniper Campground.

Sand Flats Recreation Area
Der Einfachcampground Fins & Things in der Sand Flats Recreation Area


Karte Elvis Hammer (Olympic Torch)

Karte Balanced Rock Mesa - Sand Flats Recreation Area - Elvis Hammer     Karte vergrößern     GPS-Daten (.gpx)







Weitere 275 Reiseziele des Südwestens finden Sie im neuen USA Reiseführer

Faszination USA Südwesten

Reiseführer bestellen




Natur  Wandern  Outdoor  Abenteuer        © www.tourideas-usa.com