Paria Movie Set

Bundesstaat: Utah
Lage: im Süden des Grand Staircase Escalante National Monument nahe dem Hwy 89

37 Meilen östlich von Kanab zweigt westlich der Paria Contact Station (0,2 Meilen östlich von Milepost 31) eine gur befahrbare Dirt Road ab Richtung Norden. Sie führt vorbei an farbig gestreiften Sandstein-Mesas und endet nach etwa 5 Meilen am Paria Movie Set, wo von 1963 bis 1991 zahlreiche Westernfilme und TV-Shows gedreht wurden, darunter Sergeants Three mit John Wayne und Frank Sinatra. Die halb verfallenen Gebäude einer nachgebauten Wildwest-Town, die einst zu sehen waren, wurden allerdings bei einer Überschwemmung im Jahre 1998 fast vollständig zerstört und weggeschwemmt. Die beiden anschließend an höherer Stelle neu errichteten Holzgebäude, darunter ein Saloon mit Schautafeln zur Geschichte des Orts, wurden bei einem Brand wieder zerstört.

Paria Movie Set
Farbige Sandsteinmesa in der Nähe des Paria Movie Set

Vom Paria Movie Set sind es weitere 2 Meilen bis zur ehemaligen Mormonensiedlung Pareah, von der jedoch außer ein paar Mauerresten ebenfalls nicht mehr viel erhalten ist. Eine anstrengende Wanderung von 4,2 Meilen one-way (450 Höhenmeter, 5-6 Stunden) führt vom Paria Movie Set auf die Vermillion Cliffs zum 10 Meter breiten und 7 Meter hohen Starlight Arch.

Karte Grand Staircase National Monument



Interaktive Karte -> bitte mit der Maus über die Karte fahren


Natur  Wandern  Outdoor  Abenteuer        © www.tourideas-usa.com



v