Mill Creek Trails  

Druckversion

Mill Creek Trails
Wanderung entlang dem Mill Creek in der Nähe von Moab, Utah

Kurzinfo

Bundesstaat: Utah
Lage: südöstlich von Moab

Neben all den vielen Naturwundern, Canyonschluchten und Steinbögen findet man in unmittelbarer Umgebung von Moab auch wunderschöne kleine Bachläufe und Badepools, die nicht nur zum Wandern, sondern auch zum Baden und Entspannen in landschaftlich herrlicher Umgebung einladen. Allerdings sollte man sich für diesen schönen Abstecher nicht gerade ein Sommerwochenende aussuchen, da der Parkplatz dann hoffnungslos überfüllt ist und ganz Moab in Richtung Left Fork unterwegs zu sein scheint. Etwas mehr Ruhe findet man aber bereits ein Stück flussaufwärts beim Badepool High Vert oder bei Buen Resposo, einer schönen Badestelle, die sich in einem anderen, etwas abgelegeneren Seitencanyon des Mill Creek befindet.

Zufahrt

Vom Hwy 191 in Moab zweigt man ab auf die S 400 E, nach weiteren 0,6 Meilen nach rechts auf den Mill Creek Drive und von diesem nach 1 Meile nach links auf die Powerhouse Lane. Diese Stichstraße, die auf dem letzten Abschnitt nicht mehr asphaltiert ist, endet nach 0,6 Meilen an einem großen Parkplatz (GPS Daten MILL01 N 38°33'43", W 109°31'0"). Der Parkplatz ist Ausgangspunkt für beide Wanderungen. Die Touren lassen sich auch zu einer großen Wanderung von insgesamt 5,2 Meilen Länge kombinieren.

Left Fork Mill Creek
Die Badestelle Left Fork Mill Creek

Wanderungen

Left Fork Trail & High Vert  
Distanz Left Fork Mill Creek: 1 Meile one-way bis Left Fork, weitere 0,5 Meilen one-way bis High Vert
Vom Parkplatz und Trailhead folgt man dem gut erkennbaren Fußweg in Richtung der kleinen Staumauer mit dem künstlichen Wasserfall. Dort angekommen, wird der Weg schmaler. Er führt nun auf der rechten Seite dieser Staumauer vorbei und dann ein Stück am Ufer des Mill Creek entlang, bevor sich das Tal etwas weitet und der Wegverlauf etwas unübersichtlicher wird. Man bleibt aber einfach auf dem Hauptweg, der sich hier ein Stück vom Bach entfernt, indem man sich möglichst rechts hält, bis man sich am Einang eines breiten, von rechts einmündenden Canyons befindet. Hier gilt es ein wenig aufzupassen, denn dies ist gleichzeitig die Stelle, an der sich der Mill Creek in zwei Seitenarme teilt (GPS Daten MILL03 N 38°33'51", W 109°30'25"). Links führt ein schmaler Uferweg zur Badestelle der Left Fork und zu High Vert, während man rechts dem Hauptzweig des Mill Creek folgend zur Badestelle Buen Resposo gelangt.

Left Fork Mill Creek
Blick von oben auf die Wasserfälle der Left Fork

Wer zur Left Fork möchte, geht hier zunächst nach rechts um die große Felswand herum, sucht sich aber gleich danach eine günstige Stelle, um nach links den Bach zu überqueren. Ist man auf der anderen Seite angelangt, folgt man den schmalen Trampelpfaden, die dem linken Seitenarm des Mill Creek Richtung Norden folgen. Je nach Jahreszeit und Wasserstand muss man gabei ein- bis zweimalen den Bach überqueren, wobei man ein bisschen auf den Poison Ivy achten sollte, der hier an manchen Stellen wächst und äußerst unangenehme, lang dauernde Hautreizungen hervorrufen kann.

Left Fork Mill Creek
Am Ufer des Mill Creek

5 Minuten später hat man dann bereits das erste Ziel der Wanderung erreicht, einen großen, von hohen Canyonwänden flankierten Badepool, in den sich ein hübscher Wasserfall ergießt (GPS Daten MILL04 N 38°33'53", W 109°30'5"). Wer nur zum Baden gekommen ist, sucht sich hier einfach auf den umgebenden Felsen ein schönes Plätzchen. Spaß macht es auch, von dem hohen Felsabsatz, der sich rechts neben dem Wasserfall befindet, hinunter ins Wasser zu springen. Dazu sucht man sich am Beginn des Pools angelangt einen gangbaren Weg nach links durch das Gestrüpp hoch auf die Felsen und geht dann auf diesen entlang, bis man oberhalb der Wasserfälle eine Stelle erreicht, an der man den Bach problemlos überqueren kann.

Cave Left Fork Mill Creek
Höhle mit Feuerstelle

Wer lieber noch eine halbe Meile weiter bis zur nächsten Badestelle wandern möchte, folgt einfach einem der beiden gut erkennbaren Fußwege, die auf der linken oder rechten Canyonseite durch das nun wieder offener werdenden Tal Richtung Norden führen, wobei man auf dem rechten Weg nicht nur mehr Schatten findet, sondern auch weitere schöne Picknickplätze direkt am Bach (GPS Daten MILL05 N 38°33'56", W 109°29'51") sowie eine kleine Höhle mit Überresten einer Feuerstelle (GPS MILL06 Daten N 38°34'4", W 109°29'48"). Kurz vor dem Ende des Tal treffen beide Wege dann wieder aufeinander. Endpunkt dieser Wanderung ist High Vert, ein flacher und nicht ganz so spektakulärer kleiner Pool, der auf der linken Canyonseite von einer riesigen Felswand überragt wird und daher in der Regel bereits ab Mittag im Schatten liegt (GPS Daten MILL07 N 38°34'14", W 109°29'53").

High Vert Mill Creek
Die zweite Badestelle High Vert


Right Fork Trail & Buen Resposo  
Distanz Right Fork Mill Creek: 1,5 Meilen one-way bis Buen Resposo, Verlängerung möglich
Diese Wanderung, die am gleichen Trailhead beginnt wie der Weg zur Left Fork, folgt ab der oben beschriebenen Abzweigung (GPS Daten MILL03 N 38°33'51", W 109°30'25") dem rechten Seitenarm des Mill Creek. Dieser Seitencanyon ist etwas ruhiger und beschaulicher, also eher etwas für Wanderer und Naturliebhaber, denen es nichts ausmacht, eine Meile zusätzlich zu gehen, bevor sich die erste Badegelegeneit bietet. Dafür hat man dann den kleinen Pool Buen Resposo meist ganz für sich allein.

Buen Resposo

Buen Resposo

Buen Resposo
Die Badestelle Buen Resposo

Um dorthin zu gelangen, geht man wie oben beschrieben rechts um die große Felswand am Canyoneingang herum, dann aber nicht links über den Fluss, sondern weiter geradeaus am rechten Ufer des Mill Creek entlang, wobei sich der Weg im weiteren Verlauf mal rechts, mal links des Baches hält. Bei hohem Wasserstand muss man sich einen Weg etwas oberhalb des Bachbetts suchen. Nach etwa einer halben Meile weitet sich der Canyon und geht dann über in ein breites und leider recht schattenloses Tal, das man durchqueren muss, bevor man schließlich nach insgesamt 1,5 Meilen ab Trailhead das Ziel der Wanderung erreicht - einen kleinen Badepool, in den man über eine natürliche Wasserrutschbahn mit glatt geschliffenen Felswänden hinuntergleiten kann, was jede Menge Spaß macht (GPS Daten MILL08 N 38°33'26", W 109°29'51"). Wer die Wanderung noch etwas ausdehnen möchte, kann von Buen Resposo aus dem landschaftlich reizvollen Tal des Mill Creek noch etwa eine Meile weiter talaufwärts folgen (GPS Daten MILL09 N 38°33'1", W 109°28'50").

     Fotogalerie Mill Creek Trails and Pools

Karte Mill Creek Trails     Karte Mill Creek Trails   Druckversion

Download GPS-Daten (.gpx)

Übersichtskarte Moab Area




Interaktive Karte -> bitte mit der Maus über die Karte fahren







Weitere 275 Reiseziele des Südwestens finden Sie im neuen USA Reiseführer

Faszination USA Südwesten

Reiseführer bestellen




Faszination USA Südwesten   -   Der neue DVD Reiseführer für Natur-, Abenteuer- und Erlebnisreisen                Impressum