Yosemite Nationalpark  


Yosemite Tioga Pass Road
Die Tioga Pass Road im Yosemite Nationalpark im Frühling nach der Schneeschmelze



Tioga Pass Road Ellery Lake

Blick auf den glasklaren Ellery Lake an der Tioga Pass Road



Yosemite Ellery Lake

Postkartenmotiv des Ellery Lake im Yosemite Nationalpark



Yosemite

Ende Mai sind die Bergseen im Yosemite noch größtenteils zugefroren.



Yosemite Tenaya lake

Wasserspiegelung am Tenaya Lake



Tioga Pass Road Tenaya Lake

Der Tenaya Lake liegt ebenfalls an der Tioga Pass Road.



Yosemite Wasserfälle

Überall findet man gischtsprühende Wasserfälle.



Yosemite Vernal Falls

Über den Mist Trail erreicht man die berühmten Vernal Falls.



Bridailveil Falls Yosemite           Yosemite

Die 189 Meter hohen Bridailveil Falls im Yosemite Valley



Kurzinfo

Gewaltige, gischtsprühende Wasserfälle, die tosend über Felskanten in die Tiefe stürzen, steile, bis zu 1000 Meter hohe Granitfelsen, dazu eine Berglandschaft wie aus dem Bilderbuch mit klaren Gletscherseen, hochmoorähnlichen Sumpflandschaften und schneebedeckten Gipfeln - all dies und noch viel mehr findet man im Yosemite, einem der ältesten und schönsten Nationalparks der USA. ‚It is by far the grandest of all the special temples of nature I was ever permitted to enter' - mit diesen Worten beschreibt John Muir, einer der Gründungsväter des Parks sehr eindrücklich, was man als Besucher empfindet, wenn man zum ersten Mal vor diesen gewaltigen Felsbastionen steht und staunend in die Höhe blickt - senkrechte, glattpolierte Felswände aus dunkelgrauem Granit, höher und steiler als alles, was man bisher im Leben gesehen hat - gigantische Meisterwerke der Natur und eine Herausforderung für jeden Bergsteiger und Kletterer, der es sich zum Ziel gesetzt hat, diese Big Walls zu bezwingen.


Ausführliche Infos zu diesem Reiseziel im neuen USA Reiseführer

Faszination USA Südwesten

Reiseführer bestellen



Natur  Wandern  Outdoor  Abenteuer        © www.tourideas-usa.com



v